Joan Roshi

Ich gehöre ja der Generation an .. die ihren Guru in den Bergen vom Himalaya finden wollte .. ..

Aber auf def Welle ritt ich nicht mit .. wozu

Es gibt die Bibel und den Heiligengeist umsonst .. alles andere ist Show

Lieber so sagte ich kaufe ich ich mir im Kaufhaus meiner Freundin ein weinrotes Kostüm und eine Perlenkette im schmuckgeschäft einer anderen Freundin

Als das ich auf meinem AB indische Musik erklingt .. und

Und ausserdem hatte ich zu tun .. im Krankenhaus .. dann muss Gott zu mir kommen .. sagte ich immer .. wenn die Osho Leute vom Geliebten Land sprachen

ich bleib bei den Kranken

Ja .. und dann kam alles anders …

1 Jahr vor der Hochzeit flog ich ALL_ein

nach Indien .. und war 6 Wochen auf Retreat .. tat gut … aber danach war es schön Koogluft zu atmen .. mein Bier und Mettwurstbrot zu essen und das weinrote T Shirt von J aus dem Geschäft zu tragen mit der neuaufgefädelten Perlenkette

Joan Halifax kam später intensiver in mein Leben … ich suchte sie 12 Jahre.. ohne googel .. etc .. ja und dann kam Internet

Dann kam Internet und Twitter ..und YouTube :: voila bow bow bow

Heute kaufte ich mir ein schwarzes Hängerkleid !…..

ZEN tut gut weil es nichts ist und den Kopf in die Realität hält … während der Verstand weg galoppieren will

Heide

Den Wagen parkte ich auf dem Marktplatz und ich hatte Glück .. im Schatten

Vor mir lag die Bank dessen früherer Direktor mir auf der Beerdigung meines Bruders sagte .. wenn Se mal im Schwierigkeiten kommen mit Geldsachen .. dann dürfen Sie bitte zu mir kommen

Mir war das peinlich .. ich sagte zwar brav danke .. aber innerlich grollte ich .. was fällt ihm ein.. keine Schulden .. sparsam wie eine Kirchenmaus

2014 verstand ich seine Worte ..

Die Bank neben jener gab meiner hochverschuldeten Mutter ( sie belong alle um im Reichtum zu leben ) mit 76 Jahren noch 25.000 Euro Kredit .. angeblich für eine Ölheizung…

Als sie im Sterben lag waren noch 5 .000 auf dem Konto .. und der Rest in ein schönes Leben gesteckt

Ich kam für alles auf .. wirklich alles .. aber nicht für die Schulden

Keiner ahnte wie krank sie war u d nun auch noch mit dem Gehirntumor

Ich bezahlte alles fürs Haus von dem Rest u d liess alles drin liegen . Nahm nichts mit obwohl sie mir notariell 6 Wochen vor dem Tod alles überschrieb und mir immer noch nichts sagte .. mir war die gute Pflege wichtiger .. als auf ihr Konto zu gucken

Ich bezahlte alles von meinem .. nach dem Tod kam der Schock

Ich ließ alles zurück

Außer die schönen Photos , Dias und einen Brillie u d eine Perlenkette und das Hochzeitsgeschenk meiner Großeltern an meine Eltern .. Porzellan sowie ein Fischbesteck aus Silber

Alles andere

an Wertsachen ließ ich da

Verlust von 9 Freunden durch Tod

Ableben der Mutter ..

Elternhaus verloren ..

Zig schlimme Überfälle.. erlebt

Campingplatz gewechselt mit viel Kummer

und dann begann der Prozess ..

Und ich hab nach 40 Jahren die Arbeitsstelle auf

Das war emotionale Azufräumarbeit

Da gute Freunde .. Langjähriger Hausarzt und meine stabilisierende Psychiaterin verstarb ..

So geht Leben ..

Tief einatmen .. das Leben hat auch schöne Seiten

Es dauerte nicht lange .. da setzte sich eine sehr aufgeschlossene interessante Frau mit 2 Kindern an den Nebentisch im Piraten

Ich dachte noch so .. wie vertraut dir reden

Ach auch 1977 Abi am Werner Heisenberg Gymnasium..

Wiedesehensfreude auf so eine geschenkte vertrauensvolle Art ist schön .. ein Geschenk

Das waren nun mehr als 40 Jahre u d doch so vertraut .. wir gingen unverbindlich frei auseinander ich mit dem Wunsch dass sie ein schönes Leben leben möchte

Den Blick .. spiegelnd auf die Kirche

Layer for Layer .. gute Erinnerungen

Anschließend machte ich mit Hund zur Museumsinseln.. neugierig auf das Klausgrothmuseumn.. die Kondhwitserinnerung war aber heimilicher .. wobei das Museum schön wieder hergerichtet wurde .. aber ich hab es ursprünglicher in Erinnerung

Das Museum ist bis 17.00 geöffnet

Auch hier traf ich auf eine alte Klassenkameradin ..und icv hatte nur Hochachtung was sie hier alles in die Wege brachte

Über das Brahmshaus gäbe es auch viel zu erzählen

Aber eine Tasse Kaffee ist jetzt das richtige sowie frische warme Zungenküsse ( wer Marzipan liebt .. ist nicht nur eine ..beim Mühlenbecker .. )