Es war einmal …

„Wer unkontrolliert über Macht verfügt, kann sie missbrauchen. Und das passiert vor allem dann, wenn Menschen nicht sehen wollen, wenn Menschen andere decken, wenn Menschen denken: ,Mich geht das nichts an‘.“

Julian Reichelts Ende bei „Bild“: Einer geht, viele bleiben