Bei Tschibo

Dienstag und Freitags ging ich mit viel Freude und einigen Bedenken zum Markt , wo ich mich in den Prozesszeiten mit Freunden traf oder einfach das Stadtleben genoss

Viele Jahrzehnte war ich im Trubel des Geschehens der Menschlichkeit

Ich vermisste das regelmäßige und die Kontakte

Ach ich solle es genießen ..

Es ist kein Vergnügen mit Dämonen zu tanzen ..

Ich stieß auf taube Ohren

Warum seh ich dich da nicht mehr war die größte Herausforderung ehrlich zu antworten

Mit Hilfe der Anwaeltin fand ich gute Sätze

Lügen kann und will ich nicht aber ich war auch angehalten die ganze Wahrheit auf den Tisch zu packen

Schade .. aber so ist es

Das Lied von Udo Lindenberg erinnerte mich an die Rede in der Reha die aus meinem Mund kam ..

Die Reha war beeindruckend…. das Spiegelbild wie der Alltag traumatisierte Menschen integriert ..

GAR NiCHT ‼️

Klingt hart aber nicht hoffnungslos

euch einen zielgerichteten Sonntag

Tschüss 🙏

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s