Geschichte

Instagram Reposted :: was hattest du an

Vor kurzem betrat ich eine Ausstellung . Es gesellte sich der Künstler persönlich dazu und begleitete uns in den nächsten Raum ..
Und hier so verkündete er verheißungsvoll sehen Sie einen jüdischen Kopf


Und wodran erkennen Sie den … natürlich .. an der Nase
Ich schaute mich um .. mit stockendem Atem
Eine Frau säuselte ihm etwas in den Bart

Ich sagte ganz laut .. Wie bitte ..Sie meinen die Nasenform zeige ob der Mensch einen jüd Glauben vertrete ..schämen Sie sich und seien Sie froh dass dies keiner meiner jüd Freunde hört
Stille im Saal


Danach sah ich eine Frau in der Gruppe die ich lange nicht sah
Sie verweigerte die Unterhaltung mit mir .. sie kenne mich nicht
Es lag etwas in der Luft .. die Gruppenleiterin trat auf mich zu und erklärte mir die Gruppe wolle mich nicht in der Kaffeerunde haben sowie bei weiteren Treffen

Schockstarre ..

Meine Schulausbildung offenbarte mir viel über das Judentum in Deutschland,


Jetzt darf ich auch etwas offenbaren
Eine Geschichte die ich nicht wieder erleben will

Ich will auch nicht morgens von einem Mann auf eine Zeitung begeistert hingewiesen werden.. die sich Reichszeitung nennt für Reichsbürger .. und die toll sein soll … das seien die wahren Deutschen

Das .. alles ist nicht toll ..

Nie wieder !!

Geständnis

💯%Eribanerin

D h lebe den Kindheitstraum

Flexibel einfach strukturiert

Ich liebe mein Fluchtwagen

Denn der kluge Satz sollte für jegliche Sex Gewalt gelten .. nicht nur in Kirchen .. jede Institution … weg mit den Tätern ..Meldung bei der Polizei ‼️und zwar von den Vorgesetzten

Aufbau von einem Unterstützerteam um die Betroffene .

Da liegt eine quere Denke vor .. es gibt da etwas dann hab ich auch das Recht zu nehmen ..vorher kommt das Wort Benehmen ..‼️