Jeder Vorgesetzte sollte verpflichtet sein bei Gewalt ..ob es nun ständige Berührungen an das Gesäß und sogar ins Gesäß .. sind .. sowie ständiges Verletzen des Fußes mit Fußtritten oder der Moment wo Mitarbeiter Menschen nötigen ..oder wenn Hände würgend um den Hals einer Frau gelegt wurden .das ist Sache der Polizei
Und sollte nicht hausintern geregelt werden
Es gibt kein Gesetz dass den Vorgesetzten verpflichtet .. sofort bei Inkenntnissnahme derartiger Gewalt die Polizei zu holen
Es wäre sinnvoll . Insofern dass ev vergangene Vorfälle auch der Polizei vorliegen .. und mit einem Führungszeugniss es Hinweise gibt
Jeder Psychiater weiß es beginnt langsam und der benötigte Kick führ zu gewaltigeren Vergehen
Bitte melden .. es verhindert schlimmeres .. Opfer sind unter Schock und haben anderes zu bewältigen als die Polizei zu holen
Wenn alles gut geht für den Täter und nie sagt jdm etwas ..wird das als Erfolg gesehen und es braucht den nächsten Kick…

Die Wahrheit lebt vom Gesagten und dem Gehörtem ..
Du magst das alles heute lesen und zur Kenntnis nehmen ..und denken .. die machen es sich leicht .
Ich kann dir vergewissern wenn du mich machte meine Aussage bei der Polizei 1981sprachlos
Es zog viel Zeit ins Land
Gewalt ist auch ein ständiges Berühren am Po .. es sieht aus wie versehentlich… aber es ist erst der Anfang …‼️

InAnlehnung an Charlotte Salomon

in Anlehnung an Charlotte Salomon
Leben oder Theater
26 jährig verstarb sie mit ihrem 5 Monate altem Baby im Mutterlaib

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s