Dank Instagram verbinde ich mich .. auch mit dem Krieg …

heute sah ich einen Klick aus Israel …das freut mich .. noch mehr .. das Licht ..

Es ist so dunkel … ich weiß was es heißt wenn Menschen Wunden erleiden . .. ich sah schlimme Wunden .. und war froh wenn sie abgedeckt zu mir kamen ..aber ihnen zu helfen erfüllte mich ..

Es gab auch schreckliches was mir so nahe ging ..Verbrennungen ….. jung .. viel zu jung mit einem kleinen Zeitfenster .. der Ablauf sollte weitergehen .. -das Fenster wird kleiner .. nach einer turbulenten Nacht . die mir keinen Schlaf lies .. ist Zeit etwas kostbares … ich durfte meine Hospizkenntnisse einsetzen.. und weitere konnten für den Menschen da sein .. Tränen rollten .. das überfozdas Personal .. alles soll still sein .. bevor die endliche Stille kommt

Mit den Augen seh ich den Krieg .. höre hier die Vögel. singen ..rieche das Obst auf dem Markt .. würde groß kochen und alle hungrigen nähren ..aber da liegt eine Trennwand zwischen uns

So kämpfen keine Tiere .. Menschen in Verstecken ..mit ihren Ängsten unendlich groß … Ziel von Gewalt .. zarte Herzen

Denke ich mir die Schmerzen .. nein sie sind da . .. mehr als 1000 km …kein Wundbsnd ist so lang um ihn zu stillen

Aber es gibt den Willen zu sagen Stopp ..keiner spricht ihn aus …aber aufgewühlt von Hass und Argumenten .. nehmen sie Waffen statt Instrumente ..

Musik …erklingt … von Kugeln ..statt von zarten Saiten ..ach Mann Soldaten sucht doch das Weite

Stopp 🙏