Muttertag und ein gewisser Jahrestag bestimmter Art fallen heute zusammen

und wühlt vieles auf ….

Die Beziehung zwischen mir und meiner Mutter liegt in der Quatschbox …. Verwundet .. angeguckt .. versuchte Versuche der Aufarbeitung

Die Aufarbeitung des Überfalls Mai 2017 liegt noch in Rohform in der Quatschbox

Wozu … der Sinn der Aufarbeitung sexueller Gewalt .wenn draußen eine toxische Haltung gegenüber Überlebenden sexueller Gewalt gelebt wird .. die schlimmste Form ist die verbale Äußerung.. wir schenken ihren Darstellungen keinen Glauben .. weil

Letzteres zeigt sich in der gerichtlichen Show eines Schauspielers und seiner geschiedenen Frau

Aufarbeitung ist Schwerstarbeit

Wozu …offenherzig es nach außen tragen wenn nichts daraus gelernt wird ..

Als mir 1981 große Gewalt angetan wurde und mir jegliche Hilfe nicht zur Seite stand … ging ich zur Mutter des Täters und adressierte die Taten ihres Kindes ..wenn mir etwas zustieße wie mir angedroht wurde … lägen Briefe bei Freunden .. verschlossen die der Polizei zu übergeben sei und in denen auch ihr Name erwähnt sei

Die Mutter des Übeltäters von 2015 ist nicht mehr auf Erden .. aber ich sprach sie an ….ich erzählte ihr ausdrücklich die Geschichte ihres Sohnes von der die Umwelt kaum etwas weiß bezw nicht umzugehen mag ..Dass bestimmte Menschen ihm nahe stehen aber ihm mehr glauben als mir … als Mutter in himmlischen Sphären hat sie als geistiges Wesen eventuell einen anderen Einfluss auf den Erdenbürger.. das erhoffe ich mir .. denn ich möchte dass keiner weiteren Frau derartiges schlimmes am hellichten Tag zugeführt wird

Ich weiß nicht ob mein Brief sie erreicht aber eine gewisse Zuversicht gewann ich .. als ich kürzlich das abrupte Freundschaftsende einer langen Freundschaft im Traum vor Augen geführt bekam .. Die Mutter meiner langjährigen Freundin meldete sich im Traum zu Wort ..

Etwas konstatiert wachte ich auf und googelte ihren Namen mit dem Zusatz Traueranzeige.. und siehe da .. die Frau hat ihren Körper verlassen vor gut 1 Jahr

58 Jahre Freundschaft tragen uns .. zwar eigenartig aber sichtbar durch viele Sphären ..

Nach 5 Jahren beweist mir der Arzt es habe eine Massive Fremdeinwirkung auf meinen Fuß statt gefunden

Deren Schmerz unterdrückte ich .. in guter Übung aus der Kindheit .. die Erfahrungen der Schläge und Küsse zur Schow

Die Innnenwelt meiner Kindheit war ein Geheimnis ..und Aussprache bedeutet meine Mutter bezw meine Eltern zu verraten ..dieses Bild als Verräterin dazustehen ..gibt den Übeltätern macht und Verfugnis ihre schlimmen Taten durchzuführen… und die Aussprache der Betroffenen als unwahres abzustempeln

2023/14 hörte ich die Stimme eines Stalker wieder .. woher kenne ich die Stimme .. da fielen mir die vielen Telefonate dreckigster Art ein ..1986-1988

1988 wurde ich nachts in die Ecke gedrängt und der Hals zugedrückt…ich war gezwungen Luft zu holen ..und öffnete den Mund

Die Erfahrung zer ..schmetterte mich aber am meisten ER -schüttete mich die Wirkung meiner Aussprache .. und was dann geschah

Nichts ‼️

Mir blieb so manches mal die Spucke im Hals stecken ..aber 3 Traumatherapien und die schmerzliche Aufarbeitung..auch unter fachlich sehr unwissender Kompetenz ..zeigen mir ich brauche nichts mehr zu schlucken und mehr und mehr adressiere ich den Unmut mutig an die richtige Adresse

Die Spucke benutze ich nicht um auf andere zu spucken .. viel mehr ist sie Klebstoff um die Plakate der Innenwelt zu befestigen …und es ist egal ..ob sie gelesen werden oder auch nicht … sie werden nach außen getragen .. dort hin woher sie kommen ..

Sans souci war 2018 ein Ort tiefer Einsicht..

Ausgelöst durch die Unfähigkeit weiterzugehen …der Fuß schmerzte .. gab keine Balance ..die Wunde ist der Abdruck der Gewalt die auf ihn einwirkte .. nicht durch meinen Fehler .. vielmehr der Wahl eines Übeltäters … der mir am

am 8. Mai 2018 wurde ich gehindert den Raum zu verlassen .Ich konnte die Tür nicht öffnen .. da sie zugehalten wurde Ich fühlte mich gezwungen zu schreien … ich dachte nur raus .. …und zog 3 x verzweifelt mit aller Kraft …. mein Fuß und Arm unternahmen alles ..

Der Umgang mit dieser Tat zeigt mir .. die Sichtweise der Verleugnung.. die Abwehr ..etwas wahrzunehmen .. was böse enden kann …und böse endete

Gute 4 Tage später steuerte ich dem Lebensende zu .. wie durch ein Wunder erhielt ich einen Geistesblitz …der mir den Pfad in eine andere Richtung leuchtete ….ohne jemals wieder so tief zu fallen

Ich ging eine Straße entlang .. da war ein großes tiefes Loch . Jemand schmiss mich hinein … mit aller Kraft kam ich heraus .. ein Wunder

Ich ging weiter auf der Straße und da war wieder eine Gefahr ein Loch .. ich schaffte es nicht es zu umgehen und fiel erneut hinein .. Gottseidank reichte die Kraft um da hinaus zu kommen

Ich ging weiter .. und sah erneut eine Gefahr .. ich setzte das Gelernte um . schafte es der Gefahr aus dem Weg zu gehen ..

und gehe weiter auf der Straße ..mit dem Ziel der Zuversicht ..dass diese Gefahren ausgesprochen werden um weitere vor dem Fallen zu bewahren .. denn nicht jeder Mensch hat diese Kraft das Ungeilsame hinter sich zu lassen

und doch geht es weiter ..wir weiterziehenden spüren ein Hassen .. als Zeuge dieser Taten …..aber wir verraten niemanden .. aber reden über unsere erlebten Taten . Schweigen ist kein guter Rat nach einer gewaltigen Tat ..

Bruch https://www.facebook.com/radiologytechnologists/photos/a.10151271466586813/10158387717166813/?type=3

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s