2014 Segensband

Es war ein warmer Tag und um ein Haar wäre das Treffen erneut im die Hose gegangen

  • Einmal kam der Herzinfarkt dazwischen
  • Dann die schlechte Urlaubsbesetzung und ich übernahm Dienste und sogar Nachtdienste an jenem Wochenende .. mit einer Bedingung.. den Dienst später zu beginnen denn es sei alles in HH gebucht um die Worte zu lauschen .. ich sah María von Kubicek die genauso viele Tränen vergoss wie mir geschah ..es war so .. so berührt war ich .. irgendwo ganz nah saß Roger Wihelmsen und Prof Srobel.. und immer wieder kam der leckere Zimtgeruch vom Dalai-Lama rüber in meine Nase .. Wir saßen in einer ,, Zirkusbox .. ich wollte so nah wie möglich.. zum Glück kam ich später .. die riesige Menge sass schon .. es begann..Auf der Rückfahrt versank das Auto im Wasser .. der Dienst begann ..nur später
  • 2014 stand das Treffen erneut auf der Kippe .. aber es klappte dank guter Unterstützung der Meldorfer Hospiz Gruppe und einer alten Schulfreundin..meine Mutter konnte zuhause bleiben und war in guten Händen .. das neue Pflegebett brachte viele Vorteile ..und ihr Wunsch wurde weiterhin erfüllt
  • Ich wusste es lagen nicht schwierige Zeiten vor mir .. aber wann und wie lange .. keine Gewissheit ..aber es wird anstrengend.. und das bei meiner Instabilität…ich hätte schreien können .. alles an Familie war da aber .. beschäftigt.. Prüfungsborbereitungen . oder selber krank und im Krankenhaus
  • Der Funken Egoimus gab mir Kraft .. ich fuhr statt 3 Tage an 2 Tagen aber das Treffen dort in HH tat mir gut
  • Das Segensband durfte ich als bekennende Christin auch annehmen .. es hilft mir weniger im Glauben dass es mich schützt .. vielmehr dass es mich in meiner Einhaltung der Werte unterstützt
  • Ich finde die folgenden Zeiten bewiesen den guten Inhalt bezw die Wirkung des Bandes
  • Danke 🙏

Daher … allen die mir etwas unterstellen .. beschmutzen sich selber .. mit ihren Gedanken und ausgesprochenen Sätzen

ich habe keinen Grund die Unwahrheit zu sagen … lieber lass ich den Gottesgedanken im Stich .. aber nicht das wahre Erlebte ..

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s