Lüge

…. hab dich nie belogen !!

2001 fing ich wieder an zu arbeiten nach dem Mutterschaftsurlaub .. seit gut 15 Monaten hatte ich jdm auf dem Kiecker der sich Sex an Kindern nähert .. aber wie beweisen .. wenn keiner den Kindern glaubt

Wie weit ist vorbei

Aber auch ich selber war in Bedrängnis
Ich entschied mich den Kindern zu helfen .. und schon mein Anliegen nach hinten ..ich tat alles.. frisch aus der Psychotherapie.. die mir helfen sollte und half gestärkter auf das Berufsleben nach einer langen Mutterschaftspause zu zu gehen .. denn es gab einiges an Morast was sich in den Jahren ansammelte und ich brauchte eine Expertenmeinung. Ich kannte den Psychiater und wenn ich ihm im Dienst begegnete .. fühlte ich mich ruhiger . Das war ein guter Einstieg 1998 .. und war auch nötig bei der Aufarbeitung.. die so hammerhart war …

und …..erntete nur ein ach … und
Eines Tages geschah es …. er griff zu .

Das tat weh .. .. ich hörte auf das Gefühl .. sprach es aus .. und ???dann geschah es und was dann folgte war Lehrstunde der Verdrängung
Das wiederholte sich ..
2017 galt ich als teamuntauglich ..noch heute füllt mich das mit großer Traurigkeit und erschwert mir den Zugang zu Menschen
2018 entschied ich mich meine Strahlenschutzfachkunde zu aktualisieren.. Als ich 2019 in der Uni war und wir beginnen wollten . bat ich den Redner können wir kurz mal das Szenario durchdenken was machen wir Verantwortlichen .. wenn es bum macht in der Ukraine …
Wie Frau Buchholz . Nunja…ach ..nee sind wir nicht verantwortlich

D O C H … das sind wir .. sagte Frau Buchholz

Und dann aus den Rängen .. , lassen Sie das . Wir wollen Jetzt weiter machen …

Aber die Angst blieb .. aufgrund von 3 schlimmen Gewaltverbrechen war ich alle paar Wochen für 10 min in einer Praxis … Angststörung ..
….ich sprach auch dort meine Angst aus .. bsonders vor einer ,, Seuche ,,
202o fragte ich vor einer Plexischeibe nach ob sie sich an meine Angst vor einer Seuche erinnern … ich sah ein Nicken ..und verließ den Raum

22.2 22 schrieb ich per pm nochmals die Verantwortlichen in der Strahlenschutzkommission an ….
Oh Frau B .. jetzt beginne ich Ihnen zu glauben

Mein damaliger verstorbener Chef in der Radiologie sagte einemal wenn jemand die Wahrheit sagt .. ist es Frau Buchholz
Der Zuspruch stärkt bis heute .. gerade wenn Menschen mir nicht glauben
Schlechtnachrichtenbringer sind nicht gern gesehen ..-aber gehören ins Team .. in ein gutes Team was wachsen möchte ..
Das Leid an zu erkennen ist der erste Schritt in der Heilung .. sagte mir kürzlich Andrea Erkanbrecher .. ( eine Historikerin die über das Massaker Oradour recherchiert ) zu mir
Akzeptanz ist für mich ein weiterer Schritt in Punkto TraumaHeilung

Und wozu sollte ich lügen .. ..
Wenn in der Wahrheit die Kraft ist und in der Gerechtigkeit die Ruhe

ich spreche dies hier auch vor einer mir sehr hochgeschätzten Richterin Rosemarie Aquilina aus
🙏…. Gottseidank

Zeugnis ab zu legen ist Heilung…Psychotherapie nach 3 Traumatherapien wozu …ich sagte der BEK .. ich geh in keine weitere Quatschbox .. wozu .. wenn der Wahnsinn draußen sich nicht ändert .. immerhin lachten wir gemeinsam ..und sparen Geld ein .. für andere Notleidende

das wichtige zuerst ..

lautete mein Grundsatz in den Nachtdiensten in der Radiologie .. wenn ein Unfall dem anderen Unfall die Hand gab .. das Chaos kein Ende nahm und wenn du schon längst zu Bett gehen durftest .. aber der Vollmond für derartige Agressionen im Menschen verantwortlich war und wir das zu spüren bekamen ..

Wer ist nun der bessere Mensch in dieser Zeitenwende .. mit Bsp erfragt ::

Kollegen die jeden Morgen mit der Bahn u Bus zur Arbeit kommen … oder der Chef mit dem schnellen Auto Zweisitzer ohne E am Nummernschild .. dessen Frau das andere schnelle Auto zum Flughafen fährt ….. und den Flieger nimmt … die Autowirtschaft ankurbelt …während andere den Dachstuhl löschen .. um dessen Zimmerverteilung sich viele uneinig sind .und vor lauter Streit vergessen das Löschwasser mit zu tragen
Hinterlassen ärmere Menschen einen geringeren co2 Abdruck .. und sichern damit den Reichtum der Pflanzen .. der Tiere ..der Elemente ..für sehr viele ..
Ich habe lange am Röntgentisch gestanden und Chaos erlebt .. wichtig dabei .. wer trug den Hut .. .. zum Schutz des Patienten .. ..wir hören von Eigenverantwortung..Jupp .. dass setzt ein Verständnis voraus ..und das Verstehen setzt ein wenn wir fühlen ..
Somit frage ich mich was fühlen Menschen ..die sich auf hohe See fahren lassen .. wie in einer Gebärmutter.. und dort beköstigt werden …,.. wobei der Pott ,, Energie frisst ,, .. und der Pott zum Essen auch an Land gereicht werden kann ..
.. wollen wir die Krise gemeinsam bewältigen zum Vorteil unser Nachkommen ..oder sie überstehen ..survival of the fittest ..und gefühlskalt zuschauen wie die Brände sich in unsere Wälder fressen ….mit der Frage .. was soll ich tun ..geht eh nichts .. zu spät
.. dann sollten wir doch gleich eine Arche bauen ..und das restliche Holz dafür verwenden
Im Geiste sehe ich seit 1977 meine Urenkel und was antworte ich wenn die fragen .. hat Urgroßmutter da auch mit gemacht ..wir verdrängen gern .. .. das zeigt das Massacre Oradour .. den allerwenigsten ist bekannt was mit dem Wort gemeint ist .. Kein Geschichtsunterricht lehrte es .. ..Verdrängung schützt .. aber wohin drängt uns die lang anhaltende Energiedebatte ..

Ich wünsche mir ein Bild .. wie wir durch diese Krise durchkommen ..

Schon in der Kirche hat der Klerus mit Bildern zu den Menschen gesprochen…vielleicht sollten derartige Erinnerungen mit Bildern den Menschen erleichtern … was zu tun ist und was nicht

Aber da fühlen sich bestimmt viele in ihrem Recht beschnitten …. Also was soll’s ..

Bemühen sich 3 Menschen von 33 das Haus sauber zu halten werden die restlichen Faulpelze das Chaos aufrecht erhalten ..

Sobald aber 3o die Sauberkeit sehr groß schreiben .. werden sie restlichen 3 bald auch mitmachen

Das ist meine Wohngemeinschaftserfahrung