Ich liebe meine Stadt ..seit langem aber es war auch mal anders..da fürchtete ich mich sehr ..vor der Rache eines Mannes ..vor einem Ort wo mir schlimmes widerfuhr ….dennoch ich blieb hier ..weil ich nichts schlimmes tat ..nur aufrichtig mitteilte
Der Umgang damit stellt mir bis heute viele Fragen
Es versammeln sich heute viel Iraner ..um für ihre Rechte und derer in Iran zu demonstrieren..
Mir sind einige Frauen bekannt denen schlimmes hier in D widerfuhr und die nichts anzeigten .vor Angst ihnen glaube keiner ..ich verbeuge mich vor den Iran Schwestern ..deren Mut unfassbar ist 🙏
Wenn ich überlege welcher Gehirnwäsche ich jahrelang ausgesetzt war und es mich zig Therapiestunden kostete kann ich wage vermuten wie es ihnen geht
Am heutigen Samstag bin ich tief im Gebet mit ihnen
(Der Satz meines Peinigers mit dem ich nichts privates hatte ..Tag täglich :: du musst dich vor blonden Menschen in acht nehmen und tu was für deine Sexualität..und wo es nur ging verwirrte er mich mit Sätzen die keine Frau hören will..das mir das widerfuhr wird von vielen abgelehnt ..aber es gibt Beweise .und die gute Kripo vor Ort weiß es ..also lüften wir den Schleier sowie andere ihn erheben !)

Die Tagebücher sind gefüllt von Tatsachen die niemand hören wollte

ab einem bestimmten Moment errang ich einen Sieg aber ich spürte auch den harten ..stahlharten Widerstand ..des Gegenüber ..da verneigte ich mich statt mir den Kopf blutig zu schlagen ..langsam kommt auch ans Ziel #metoo