Büsum

Der Morgen begrüsste uns mit Regen und einer leeren Gasflasche .. aber alles war auszuhalten .. denn ein Anruf meiner Freundin berichtete von dem Erwachen ihres Mannes aus dem Koma .. Die letzten Tage erinnerten an eigene Schrecken und Bangen und alles war wieder so frisch vor Augen

Mich freuten die Anrufe und das Vertrauen .. so konnte ich selber aus einem gewissen Erfahrungsschatz etwas weiterzugeben und tatsächlich konnte sie sich damit besser zurechtfinden .. Immer wieder Zuspruch und Gewissheit geben .. immer wieder sagen , dass die Schwestern auf Intensiv einen einzigartigen Job leisten .. und ihr Mann dort sehr sicher sei ..

Mit dieser Erleichterung fuhren wir heute nach Büsum und guckten mal über den Deich

Dabei blieb es natürlich nicht .. wir trafen uralte Nachbarn die mittlerweile in Niedersachsen leben .. einen Urbansketcherclub , den ich gleich am Sonntag aufsuchen werde

Erfahrungsbericht wird folgen

Aber die schönste Geschichte war die einer 92 jährigem Dame , die über 40 Jahre als Kindermädchen in einer wohlhabenden Familie mit lebte .. ich möchte gar nicht von ihr weichen im Café .. so viele nette Geschichten voller Dankbarkeit sprudelten über ihre Lippen

Kalt war es nicht … obwohl wir sehr nah am Wasser waren .. aber windig war es .. es pustete ordentlich

Die neue Häuserfront am Hafenbecken ist gewöhnungsbedürftig .. aber ich freue mich auf die lauschigen Abende an der Promenade in den Restaurants

Blick auf die Mole , Büsum

Zum Glück war ich nicht die einzige die in unserer Gruppe mit Hund mit anderen Menschen in Kontakt kam .. immer wieder wollten die Menschen die Hunde berühren und stets wurde dabei gelacht und einiges ausgetauscht

ich sah diesen kleinen Stops auch als Innehalten… immer wieder sehen wie schön Büsum ist trotz der grauen Wetters

Am meisten freute ich mich als ich zufällig ,, Freizeichner traf die sich einmal im Monat zum Zeichnen abends treffen .

Urbansketchers an der Nordsee❤️

Ach so :: und dann waren in Büsum noch viele Shantichöre .. Die eine schöne Stimmung verbreiteten ..bin eben ein Küstenkind ..