Rückzugsort

Jörg Plickat:: Strande /Ostsee

Während der Kaffee nun mit vertrauten Geräuschen sich in die Kanne begibt .. schaue ich mal wo sich hier Sketcher befinden und ich mich eventuell in neue Gemeinschaften begeben kann

https://blickfangdesign.com/freieszeichnen/

https://sh.kursportal.info/search?q=Malen+Zeichnen+Drucken&order=bd

https://www.kunstpunkt16.de/sketchwalk-luebeck-eutin/

https://lebensart-sh.de/titelthema-die-welt-zeichnung-fuer-zeichnung-urban-sketching-8200/

Die Kunstwerke von Jörg ziehen bald weiter … schön waren die Spaziergaänge an der Ostsee in Strande

Viele Fotos aufgenommen mit vielen unterschiedlichen Lichteinfällen

Heute vor 5 hatte ich auch einen Einfall .. nachts von Sonntag auf Montag .als ich mich plötzlich mit so viel Kortisol im Blut in einem schlimmen Zustand wieder fand

Mir wurde gesagt dass es hervorgerufen wurde durch eine erneute RETRAUMATIESIERUNG .. nicht durch ein neues Trauma ..ne eine erneute Retraumatisierung ..das führte zu einer totalen Fehlbehandlung in der Reha die ich laut RV zu machen hatte … mir fiel erst später auf wozu die RV so handelte .. mit wenig Psychologen in puncto Trauma geschult

Aber es ging ja alles gut aus .. ich lebe

Aber der Moment als ich überfallen wurde und eingesperrt… brach alle Wunden wieder auf … … alle Therapien verflogen .. Angst setzte sich tief ins knochengewebe

das ist und bleibt unverzeihlich. sowie die weiteren Formen der Verarbeitung …

Ich möchte mich mit den Schmerzen und Ängsten nicht mehr verstecken ..denn es gibt ihn .. der mich stalkte .und überfiel und mich einsperrte ..und es gibt eine Art wie damit umgegangen wurde ..

Aber da sind mir die Hände im wahrsten Worte gebunden …. Fühle mich erneut festgehalten

ich muss mich zurückhalten jemals darüber ein Wort zu verlieren …. Wo und Wer

Aber ich darf sagen ich überlebte es .. auf meine Art .. und dass soll ich laut Krisenstab ,, gut ,, machen .. wie auch immer

Etwas normaler sich zu fühlen . die aufkommenden Ängste in bestimmten Situationen zu akzeptieren..prima

Viele sagen .. ach der ist über alle Berge

Aber es gab 1985 auch einen ekligen Stalker ..der mich fast 2 Jahre belästigte am Telefon ….. ja und eines Tages hörte ich dessen Stimme wieder . Zeugen können meine Reaktion und Ängste bestätigen

Über alle Berge … ?????

Immerhin ich freue mich etwas besser zu fühlen … ob ich überm Berg bin …ich zweifel aber ich bin felsenfest davon überzeugt … dass mein Krisenstab incl Freunde eine große Hilfe sind

Erst die stalking Anrufe 1985..ab 2014 ständiges Gestöhne um mich ..dann die,, Berührungen ,,.. zig mal .. dann 2015 der Eingriff .. und dann die Fußtritte auf den Fuß bis .. 2016 ..und Versperrte Tür .. 2017 halte ich erstarrt begrapschungen aus und bis 2018 Anblick …und .. frag nicht warum es sich nicht änderte …ich änderte mich aber ..

das Korn ist eingefahren

in den 80 zigern galt Müsliessen als etwas fremdes

Seit dem 15 Lebenshahr kümmerte ich mich um meine Ernährung.. ev lag es in.den Gene.n oder meine Urgroßmutter aus Bremen wirkte himmlisch auf mich ein

Meine Getreidemühle ein Segensreiches Geschenk meiner Eltern zum 17 Geburtstag

war die erste Maschine mit der die ersten Reesdorfer Brote gebacken wurde

Time flies .. nichts möchte ich missen

Aber nun ist das Korn eingefahren .. die Spreu vom Weizen getrennt

https://www.ndr.de/ratgeber/reise/Tipps-fuer-Urlaub-und-Ausfluege-in-Dithmarschen,dithmarschen4.html

Meine Sinne mit frischer Nordsseeluft aufgefüllt ..viel getaner Arbeit

Aber noch ist das Hofleben nicht zur Ruhe gekommen … obwohl nachts die Herbstluft herbeizieht

Freitag… und wir sind mit Nahrung versorgt

Was für ein Ertrag 🙏

Joan Roshi

Ich gehöre ja der Generation an .. die ihren Guru in den Bergen vom Himalaya finden wollte .. ..

Aber auf def Welle ritt ich nicht mit .. wozu

Es gibt die Bibel und den Heiligengeist umsonst .. alles andere ist Show

Lieber so sagte ich kaufe ich ich mir im Kaufhaus meiner Freundin ein weinrotes Kostüm und eine Perlenkette im schmuckgeschäft einer anderen Freundin

Als das ich auf meinem AB indische Musik erklingt .. und

Und ausserdem hatte ich zu tun .. im Krankenhaus .. dann muss Gott zu mir kommen .. sagte ich immer .. wenn die Osho Leute vom Geliebten Land sprachen

ich bleib bei den Kranken

Ja .. und dann kam alles anders …

1 Jahr vor der Hochzeit flog ich ALL_ein

nach Indien .. und war 6 Wochen auf Retreat .. tat gut … aber danach war es schön Koogluft zu atmen .. mein Bier und Mettwurstbrot zu essen und das weinrote T Shirt von J aus dem Geschäft zu tragen mit der neuaufgefädelten Perlenkette

Joan Halifax kam später intensiver in mein Leben … ich suchte sie 12 Jahre.. ohne googel .. etc .. ja und dann kam Internet

Dann kam Internet und Twitter ..und YouTube :: voila bow bow bow

Heute kaufte ich mir ein schwarzes Hängerkleid !…..

ZEN tut gut weil es nichts ist und den Kopf in die Realität hält … während der Verstand weg galoppieren will