touring

Touring ist etwas schönes ..mit Handy .. Apps und Onleihe Büchern

Mehr bald in Kürze

Hier noch ein Gefühlsbild ..

Der Griff ließ mich begreifen die Angst war berechtigt .. mit dem was mich zuvor beschäftigte .. und aussprach .. wozu in die Quatschbox wenn draußen der Quatsch sich nicht ändert fragte ich sehr energisch einen berühmten Psychiater.. und meinen Krisenstab im Herbst erscheint sein Buch :: myth of normal von Gabor Mate 🙏

Als ich die Hand ruckartig merkte .. war nur Ekel im mir durch diese Handlung .Das war bestimmt beabsichtigt..zuvor erfuhr ich von einer Neigung Krimis zu lesen

Da steht viel drin .. auch Böses .. und Trauma auch was uns Traumatragenden belastet etc . Aber wir vielen sind und bleiben einzigartig.. denn die Schicksale waren alle individuell. .. und wir schlitterten dadurch .. mit all unserem Wissen Kraft und Cleverness .. .. kurz vorm Abgrund .. dort wo in der Tiefe .. die schwarze Kugel des Leids wartet alles aufzusaugen

Leid schenkt einigen Menschen Freude ..das ist heutzutage nichts ungewöhnliches..

  • Ungewöhnlich ist die Akteptanz …
  • Da gibt es eine Sicht und dann eine andere Sicht
  • Geglaubt wird der angenehmeren Seite der guten Sicht
  • Ich stelle das immer wieder fest
  • Stell dir vor du fährst mittags auf der Autobahn und ein Geisterfahrer kommt dir entgegen .. du weichst aus aber verletzt dich weil du ausgewichen bist.. der Geisterfahrer wendet fährt an dir vorbei.. und kein Zeuge nichts …naja sagen die anderen kein Wunder sie ist eh etwas nervös .. da macht sie einen fehler und schiebt es jemanden zu
  • Da hast du keine Worte ..und denkst schade gemein .. nun meide nicht die Autobahn und fahr erneut .. sprichst du dir Mut zu .. das war wohl ein Einzelfall
  • Es ist früh morgens .. auf der Autobahn und erneut kommt dir ein Verirrter entgegen .. du weichst vor Schreck aus …. Nochmal gut gegangen .. du zitterst .. da überholt der Geisterfahrer dich und ist nun in der richtigen Spur .. und zeigt dir einen Stinkefinger ..
  • Irgendwie kommen dir jetzt Zweifel und du fähst diese Autobahn nicht mehr ..hin zum Ort aber zurück.. könntest du sie ja nehmen .. es ist spät in der Nacht da siehst du wieder Scheinwerfer auf dich zu rasen .. dir stockt der Atem .. kein Zeuge .. weit und breit
  • Aber du warst schlau und hattest die Kamera laufen … ..
  • Du erzählst erneut von dieser Gefahr .. wieder glaubt dir keiner.. obwohl du dir alle Details merken konntest du erinnerst dich ans Gesicht und alles
  • Eine Kamera im Auto war verboten ..du machst dich strafbar.. du schweigst und siehst es dir immer wieder an .. wo andere dir die Wahrheit nicht abnehmen… aber das Video zeigt die Wahrheit …. Aber es ist eine unangenehme Wahrheit . Die keiner sehen will
  • Keiner fragt nach Beweisen .. alles bleibt in alten Gleisen .. da war kein Geisterfahrer ….Bewahrer

Gott ist mein Zeuge … aller Taten an diesem Platz … ich verbeuge mich ..und bleib ein Schatz ..den die Hand nicht fand .. egal wie tief sie griff .. ich begriff was sie tat ..es brachte mich fast um den Verstand … aber ich bin und bleibe Zeuge von dieser Hand .. wofür sie stand in einer Phantasie …in dieser Hierarchie

©️buchhozART 21.5.22

Aber ……

Es gibt den Beweis … und ich find mein Gleis … jetzt im Alter als Greis …

5 Jahrestag

Trauma is not a pityparty .. it’s Pain
Jeff brown

Ich bin die Expertin in diesem Geschehen .. der sexualisierten Gewalt und ich kann mich annehmen wie ich diesen Weg ging

Niemand darf
mir das absprechen bezw beurteilen und verurteilen ..
Denn ich überlebte ..Punkt ‼️


Agressoren stehlen gerne Identitäten..deren Raub sie verleugnen …
Das bezeugen gerade die Kriege auf unserer Erde

Kein Gericht auf dieser Welt kann uns als Zeugen diese Identität nehmen .. die wir am eigenen Körper erfuhren

auch wenn es keine Beweise gibt .. unsere Schilderungen mit Worten hinterlegen die Wahrheit
Ob sie angenommen wird und daraus Folgerungen gezogen werden .. hängt nicht mit dem Wissen zusammen sondern von der Fähigkeit der Erkenntnis.. eines solchen Verbrechen namens sexualisierte Gewalt


Ich bin Zeugin mehrerer Taten ..,da ich mich nicht verstanden fühlte und mich als Verursacherin sah die Derartiges auslöst.. .wollte ich mich auslöschen .. vor 5 Jahren… im Mai in jener Nacht


Aber .. hier bin ich

Der Versuch misslang .. Heute Versuch ich als Zeugin dieser Gewalt die Verantwortung in der Gesellschaft zu sensibilisieren..wie damit besser umgegangen werden muss hingeschaut und mehr Support gegeben werden muss
… ja muss ..
Damit nicht noch mehr Menschen in den Abgrund fallen woraus es nur wenige lebend schaffen

Es gibt noch zu viele Menschen die sich hinter das Licht führen lassen und somit nebst Gewalttätern den Betroffenen zusätzlich schaden und in unseren Augen den Töter unterstützen

Ich kann das an vielen Geschehnissen schildern .. und seitens meines Krisenstabes wird mir da eine gewisse klare Sicht zugeschrieben

Diese Tat verursachte viel Veränderungen..schmerzhafte Veränderungen…die mir Lebenskraft und Lebenszeit stahlen … und keine Versicherung.. mir dies ersetzen kann

Das Thema Versicherung, RV ,, BGh sowie OEG …sehr sehr harte Verhandlungspartner

Aber hier bin ich

Kaputter Fuß .. kaputtesNervenkostpm .. kaputtes Ohr

Aber ein Gutachter .. der in Thema Trauma von Tuten und Blasen keine Ahnung hat .. keine Ausbildung…und seine Kollegen nur den Kopf schütteln .. aber keiner Krähe der anderen die Augen ausgackt..

,, Sie müssen da weg … ,,

4 Jahre vor Rente nach ca 4?Jahrzehnten !!

Das ist als wenn ich mein angekratztesAuto zum Schreiner bringen muss der auf die Kratzer etwas Möbelpolitur reibt .. Hauptsache ein Handwerker guckte rauf und die Diagnose zählt

So wird Trauma und Retraumatisierung gehandhabt

Und der Täter … in Watte gehüllt

Der doch nicht ‼️( Schutzbehauptung )

Doch … sagt die Zeugin … die alles von ihm erlebte

Stalking ( 2 Jahre innsenb80 zigern ) .. Gestöhne .. Gegrapsche .. tiefe Eingriffe .. zig Fußtritte .. erneute Körperverletzung.. durch Berührung und zuguterletzt .. Einsperren .. ich konnte den Raum durch die verschlossene Tür nicht verlassen ..

Hier bin ich ..,

©️Buchholz.. 3 Wochen nach der Tat .. keine Verletzung.. nur eine kleine Schramme

Ca 3 Wochen nach derTat.. Mai 2017?
Frau Buchholz blutet nicht .. hat keine Narben .. keine Schramme .. schreit nur zu laut .. der Ohrenarzt sagt wenn der Stress weg ist .. legt sich das …mit dem Ohr und der Fuß schmerzt .. von den Fußtritten .. der Ritt in die Hölle begann ..
und Frau B war stärker als alle Dämonen .. und gewann ‼️
Hier bin ich
( Kripobeamtin heute 2022haben Sie das denn mal aufgearbeitet …?? — ich wollte aber der Krisenstab hat mir das aufgrund der Instabilität wegen der zweiten Retraumatisierung davon abgeraten …außerdem gibt es wenige Trauma geschulte studierte Psychologen
Ich bring mein zerkratztes Auto auch nicht zum Schreiner .. der es mit Möbelpolituren aufarbeitet.. oder
Um nur zu sagen .. hab die Werkstatt aufgesucht.. die haben etwas getan
Auf dem Psychimarkt laufen viele Wissende herum aber wenig erkennende ..das ist fact
Wir sollten mal die Reha Geschichten von Traumapatienten aufschreiben ..die RV kriegt viel Geld wieder

Menschen denken immer … ab in die Quatschbox und alles ist gut ..von wegen ..wozu in Gottes Namen soll ich das aufarbeiten … wenn der Quatsch da draußen nicht aufhört … ich hab brav meine Therapien nach allen Delikten gemacht .. aber welche Arbeit fand in Institutionen statt
Schule Polizei .. Ambulanzen Führungsebenen statt ..

Als ich mit der Faust auf den Tisch schlug galten alle Lehrer als Heilige .. und Ärzte waren die Götter
Kein Mensch kann mir die hohe Sensibilität absprechen die ich früh lernte um mich zu schützen .. leider wollten das bestimmte Menschen nicht wahrhaben ..schlechte Nachrichten will keiner .. zu viel Drama
Shit happens ..
es gibt Triebtäter und solange Du Angst hast dass dein Kind abends im Dunkeln überfallen werden kann .. oder im Büro mit der Hand des Kollegen bezw Lehrer tief ins Gesäß gegriffen werden kann ohne Konsequenzen..
Da haben wir ein Problem .. Quatschen zwecklos … Handeln sinnvoll
Ich bin hier und keiner soll diesen Ritt durch die Hölle machen .. weil die Gesellschaft vor den Tätern wegschaut bezw uns gewalterfahrenen ausgrenzt .. und leider Gottes vielen von uns nicht glaubt ..das hat aber einen Grund ..
Ja ….so ist es

  • Und hier noch ein Podcast und zugleich Lehrmaterial für Menschen die so gerne sagen .. also ich an deiner Stelle hätte ..
  • Sowie für diejenigen die behaupten alles zu tun um. Kein Opfer zu werden ..
  • Und für alle deren Verständnis für das Wort Trauma nicht existiert

metoo

2020 :: er blieb …. Sie ging .. in ihrer Zeit

Ab einem Punkt erschien die Wand .. stahlhart … ich verneige mich …schütze mich …weiche einen Schritt zurück und denke …ich verlasse aber werde nicht hassen …. aber erlaube mir der Ignoranz ab und zu den richtigen Satz zu verpassen .. ohne dabei ein ,, Miss-Stück ,, zu sein .. es hilft mir mich Stück für Stück zusammen zu setzen .. nach diesen Auseinandersetzungen

warriorwomanspeaks

metoo ,#warriorwomanspeaks

Pick _nick

Ich liebe es im Gemeinschaft zu sein …für eine gewisse Zeit .. glücklicher bin ich seit Gedenken wenn ich alleine bin
Dies wird nicht immer mit Verständnis gesehen ..und sogar als Ablehnung angesehen ..

die letzten Jahre war das leider nicht immer so der Fall .. .. die Treffen mit der Gemeinschaft

Grund .. meine Katastrophalen Ängste nach den Todesfällen und gleichzeitigen Überfällen ..Corona.. die familiären Umstände.. und Abweichungen in Freundschaften…. Aber so ein spontanes Picknick im Grünen .. wunderschön ..
Ich kenne derartige spontane Treffen aus England …und auch Freunde deren Tochter dort leider verstarb erlebten eine andere Gemeinschaft dort viel tragender als bei uns
Und das aus einem Mund eines Lehrers einer Integrationsschule .. mit denen wir viel Gemeinsames machen
Nach seinen Erfahrungen dort in GB hat er sich entschuldigt .. mich damals so alleine gelassen zu haben als mein Mann so schwerst krank war meine Mutter im Sterben lag und einige Freunde mit Krankheiten ebenfalls verstarben
Und dann die vielen Überfälle
Aber die Entschuldigung tat gut und verstärkte das Vertrauen

Ich lernte dass es ok sei keine Kraft zu haben um etwas zu bitten .. weil die Kraft weitere Entäuschungen zu tragen nicht da ist bezw benötigt wird das Leid zu tragen statt das Nein als Antwort zu erttragen

Am Montag gehts mit dem Chor im Anschluss zum Spargelessen.Rentnerin zu sein nach diesem anstrengenden und belastenden Arbeitstagen die meine Nervenstränge mit Kortisol füllten ist noch ein Lernprozess. Aber ein schöner..

so heute ist es schön … bin tief in der Nartur früh morgens ..eingebettet