Story

Die Frage machte mich sprachlos ?
Und was erlitt ich

::
Ständiges Gestöhne … tiefer Handgriff IN das Gesäß ( die Handlungen ähnelten was mir der Stalker 1986-1988 mit Worten antat .. Zeugen vorhanden )
Von hinten in den Hals gegriffen und gedrückt
Umarmt und am Bauch gekrabbelt
Gute 18 Monate auf den Fußrücken getreten
Eingesperrt
Ich darf nicht sagen wer das war ..und wo das geschah ..
Aber ich darf die Geschichte erzählen unter icv heute noch leide

Vieles triggert mich .. die Stabilität ist immer noch in Arbeit

aber in Arbeit ..

Der doch nicht

Messer Gabel Schere Licht ,,,?licht ??

Es fand nie statt , sagt der Täter
und wird bedauert
Schauer
Das Opfer ist der Verräter ..
steht da als Täter
sucht Brücken aus dem Geschehen
aber es hat doch keiner Gesehen
also was wird da geraten ..
Im Zweifel für den Angeklagten
Wenn aber keine Zweifel sind
und Glauben wird geschenkt dem Kind
Macht ein Gesetz auch Sinn
und alle Zweifel fliegen dahin ‼️
©️buchholzART

Es gibt so viele Möglichkeiten die Glaubhaftigkeit der Betroffenen zu beweisen aber werden sie auch eingesetzt
Ein guter Staatsanwalt sagte mir kürzlich.. der Lügendedektor sei abgeschafft ..


Aber liebe Staatsanwälte .. viele von ihnen nicht kundig in der Traumatologie ( wird nicht unterrichtet in der Rechtskunde .. ) es gibt auch gute MRT .womit Traumata nachgewiesen werden können ..


Nicht jeder Psychotherapeut kann ein Trauma behandeln.. bezw erkennen
Dürfen ja .. womit einige mehr Schaden anrichten als richten
so wie nicht jeder Arzt eine Rückenop
durchführen kann und darf auch nicht jeder Arzt ein Trauma Gutachten erstellen


Geschieht aber .. mit fatalen Folgen
Wo ein Wille ist .. ist auch ein Weg
Wo keiner ist sind viele Ausreden


( Pardon es ist Nachrruhe aber der Kaffee aus der guten Kaffeestube war mit coffein anstatt ohne .. wie bestellt . nun nutz ich die Zeit
.. denn sie bleibt )mit Recht -schreib -Fehlern
💫